Jugendgala “Was für ein Fest”

//Jugendgala “Was für ein Fest”

Jugendgala “Was für ein Fest”

Am 30.11. fand inzwischen zum dritten Mal die Jugendgala zum Saisonabschluss statt. Über 60 Kinder und Jugendliche waren mit ihren Eltern in großer Abendgarderobe in den Club gekommen um gemeinsam mit den Trainern zu feiern…

Nach der Begrüßung durch Freifrau Ines von Ketelhodt und unserem neuen Jugendbeauftragten Detlef Henze ging es zum Aperitif und anschließendem Abendessen. Mit großer Spannung wurde die diesjährige Siegerehrung erwartet, die zum ersten Mal von unseren Headpro Thomas Riechert moderiert wurde.

Preise gab es in den folgenden Kategorien :

Platzierung Name
1. Platz Brutto Axel Gohlke
2. Platz Brutto Dora Henze
3. Platz Brutto Tim Gühnemann
1. Platz Netto Timotheus Steffens
2. Platz Netto Fabian Richrath
3. Platz Netto Katharina Schöllmann
1. Platz Handicapverbesserung Laurenz Giesecke
2. Platz Handicapverbesserung Amelie Giesecke
3. Platz Handicapverbesserung Johannes Ströder
1. Platz Leistungskonstanz Toby Melcher
2. Platz Leistungskonstanz Ludwig von Ketelhodt
3. Platz Leistungskonstanz Lucas Kretschmar

Auch die Trainer kamen nicht zu kurz. Die Dankesrede für Thomas Riechert und Torsten Giedeon, der leider krankheitsbedingt kurzfristig absagen musste, hielten die Mädchen der AK 14, die auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück blicken konnten.

Jens Bümming wurde von Ben Melcher, Tim Buhrow und Julian Kunath beschenkt, unser Fitnesstrainer Philipp Vinnen von Dora Henze, Luise Baade und Svea Niefind.

Nach dem offiziellen Teil ging es dann für alle mit Karaoke und Disco bis weit nach Mitternacht weiter und auch die Erwachsenen wagten ein Tänzchen.

Ausdrücklich bedanken möchten wir uns für die großzügige Unterstützung bei den Preisen für die Siegerehrung bei den Familien Gieraths und Foullon.

Familie Bernecker war für die Gestaltung sämtlicher Druckunterlagen zuständig.

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir einen wunderschönen Abend erleben durften.

2019-12-05T10:06:57+00:00