Jugend-Ferien-Camps 2019

//Jugend-Ferien-Camps 2019

Jugend-Ferien-Camps 2019

Mit dem letzten Jugend-Camp ist die Saison 2019 am Donnerstag, 24.10.2019 zu Ende gegangen. Eine Gelegenheit für einen kurzen Rückblick der durchgeführten Trainings-Camps in der Saison…

Es wurden insgesamt vier Camps mit jeweils vier Trainingstagen durchgeführt. Nach dem das Motto der Jugendarbeit in 2019  „Golfspielen findet auf dem Platz statt“ war, wurden für die verschiedenen Leistungsgruppen sehr unterschiedliche Maßnahmen durchgeführt.

Die Kleinsten (Rookies) wurden von Jens Bümming mit dem Golfplatz vertraut gemacht, das Goldene Golfabzeichen konnte erworben werden und berechtigt zum Spielen mit Familienangehörigen auf dem Platz.

Für die Kinder, die auf dem Sprung zum Handicap waren, wurden im Sommer zwei Camps mit jeweils zwei Auswärtsspielen im Kölner GC durchgeführt. Der Links Course der Anlage hat deutlich kürzere Spielbahnen und das erhöht die Chance auf die so ersehnte Vorgabe. Die sehr anspruchsvollen Grüns machten es den Akteuren aber dennoch sehr schwer…….es wird auch in Widdersdorf nichts verschenkt.

Die Kaderspieler spielten speziell im Oster-Camp auf sehr unterschiedlichen Plätzen. Hier lag der Schwerpunkt auf der Anpassungsfähigkeit der Jugendlichen. Die Auswahl der Plätze war natürlich kein Zufall, sondern es wurde bei den Austragungsorten der Bezirks und Regional-Liga gespielt.

Für das Herbst-Camp kam dann nochmal die „finale“ Chance das Handicap zu Hause in Refrath zu verbessern. Täglich wurde ein 9 Loch-Turnier durchgeführt, am letzten Tag sogar 18 Loch. Dies war für einige der etwas Jüngeren eine Premiere.

Zusätzlich wurden die verschiedenen Bereiche des Golfspiels trainiert. Aber selbst das reichte nicht aus, sondern das abschließende Fußball-Spiel (für den etwas erhöhten Geräuschpegel möchte ich mich entschuldigen) war notwendig, um dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden.

Insgesamt wurden die Vier Camps von den Kinder und Jugendlichen erfreulicher Weise sehr gut angenommen. Dafür möchte ich mich im Namen des Trainer-Team recht herzlich bedanken.


Thomas Riechert

2019-10-27T16:28:56+00:00