Golf-Tour der AK50/65 Ligaspieler ins Münsterland & Holland, vom 9. bis 12. Juli 2020

//Golf-Tour der AK50/65 Ligaspieler ins Münsterland & Holland, vom 9. bis 12. Juli 2020

Golf-Tour der AK50/65 Ligaspieler ins Münsterland & Holland, vom 9. bis 12. Juli 2020

Zum 2. Mal in Folge haben AK50/65 Ligaspieler & Freunde ein Netto-Stableford-Turnier auf verschiedenen Golfanlagen im westlichen Münsterland…

und im holländischem Enschede ausgetragen. Das familiengeführte Hotel Bügener, in Gronau-Epe, dass durch ihr großzügiges Zimmer- und Verpflegungsangebot bereits im letzten Jahr sehr positiv in Erinnerung geblieben ist, war wiederum Ausgangspunkt für unsere jeweiligen Golf Tage.

Der erste Spieltag fand im G&LC Coesfeld statt. Begleitet von einigen Regenschauern war es nicht einfach auf den recht anspruchsvollen Bahnen zu scoren, was sich auch in den Spielresultaten am Ende des Tages zeigte. Trotzdem herrschte Einigkeit darüber, dass die Anlage bei besserem Wetter sicherlich immer eine Reise dorthin wert ist. Dazu trugt auch der freundliche Empfang, das nette Clubhaus und Restaurant bei.

Am nächsten Spieltag, im Twentsche Golfclub, westlich von Enschede, sah es mit dem Wetter schon ganz anders aus. Auf dieser sehr schönen und herausfordernden Anlage, mit dem höchsten Rating und besten Pflegezustand aller 4 Golfplätze, wurde bereits deutlich besser gespielt. Beeindruckend war nicht nur die professionelle Betreuung im Golfclub sondern auch das Ambiente des Clubrestaurant und deren Service.

Wiederum in Holland fand der 3. Spieltag im G&CC Sybrook statt, den wir bereits im letzten Jahr gespielt haben. Auf der 27 Loch Anlage haben wir bei bestem Wetter diesmal die Nord-Ost Bahnen gespielt. Auf dieser sehr gepflegten Golfanlage mit seinen unzähligen Wasserhindernissen konnten unsere Spieler ihr Potential voll zur Entfaltung bringen.

Im G&LC Ahaus fand der letzte Spieltag statt. Obwohl das Ambiente der Clubanlagen mit seinen 36 Bahnen und auch das Restaurant wirklich vorzeigbar ist, waren wir weniger zufrieden mit den Fairways auf dem Ost-West Course, den wir diesmal spielten. Offensichtlich waren diese seit Tagen nicht mehr gemäht worden. Trotz dieser widrigen Bedingungen konnte sich der Tagessieger und dann auch der Gesamtsieger deutlich vom Gesamtfeld absetzten.

Über alle Spieltage herrschte immer eine tolle Stimmung vor. Insbesondere die geselligen Runden beim gemeinsamen Essen, die Siegerehrungen, sowie den vielen Sonder- und Juxpreisen, begleitet von stimmungsvollen Redebeiträgen, Verzälcher mit reichlich Bier & Wein, haben diese Golf-Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Hier die Netto-Stableford Punkte der jeweils Erstplatzierten:

G&LC Coesfeld Twentsche Golf G&CC Sybrook G&LC Ahaus
O. Blum 31
W. Dinstühler 30
P. Clodius 29
P. Clodius 36
G. Flosdorff 33
N. Grosser 33
A. Ackermann 33
W. Dinstühler 33
P. Clodius 33
H. Hüby 35
M. Flüchter 31
N. Grosser 30

Turnier- und Gesamtsieger:

1. Hubertus Hüby 123
2. Willi Dinstühler 119
3. Rolf Knorr 116

Die Teilnehmer dieser Golf-Tour waren sich einig darin, dass es unbedingt zu einer Wiederholung im nächsten Jahr kommen sollte.

AK65 Captain

John Cundil

2020-07-24T16:06:59+00:00