Die Clubmeister 2019 stehen fest!!!

//Die Clubmeister 2019 stehen fest!!!

Die Clubmeister 2019 stehen fest!!!

90 Teilnehmer, verteilt auf 2 Wochenenden, ermittelten die Clubmeister in den verschiedenen Altersklassen. Unsere ganz jungen Teilnehmer spielten bereits vergangene Woche um die begehrten Medaillen und Pokale, die dann in der gemeinsamen Siegerehrung durch den Präsidenten Herrn Kohns überreicht wurden….

Siegreich waren bei den Youngsters Lilly Foullon, Hannah Garvens, Alina Georg, Henning Ströder, Johannes Gieraths, Ludwig von Ketelhodt, Johannes Ströder, Henry Foullon und Timotheus Steffens. Herzlichen Glückwunsch.

Bei der Jugend ab Hcp 36 setzte sich bei den Mädchen Luise Baade vor Vanessa Müller durch. Tim Gühnemann siegte bei den Jungen mit 3 Schlägen Vorsprung vor Julian Kunath und sicherte sich mit diesem Ergebnis auch den Eintrag des Jugendclubmeisters auf dem Wanderpokal.

Mit vier Schlägen Vorsprung nach 2 Runden wurde Dora Henze ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann den Titel bei den Damen vor Nadine Georg. Andrea Preuss gewann bei den Seniorinnen. Fünf Schläge weniger als ihre Konkurrentinnen in der ersten Runde konnten nicht mehr aufgeholt werden. Der zweite Platz ging an Michaela Weiler.

 

 

 

 

Die Senioren machten es richtig spannend. Nach dem ersten Tag lagen Oliver Klein und Gerhard Flosdorff schlaggleich in Führung. Nur einen Schlag dahinter, der Vorjahressieger Hans-Jürgen Ecklebe und mit drei Schlägen Rückstand Norbert Hentschel und Dr. Jürgen Stadelhofer. Mit all seiner Erfahrung spielte Hans-Jürgen Ecklebe neben Willi Dinstühler die beste Runde des zweiten Tages und holte den Rückstand von einem Schlag auf. Gerhard Flosdorff spielte einen Schlag schlechter an diesem Tag. Oliver Klein konnte seine gute Form des Vortags nicht halten und musste sich aus dem Titelkampf verabschieden. So kam es zum Stechen zwischen Gerhard Flosdorff und Hans-Jürgen Ecklebe. Gespielt wurde erneut die 18te Spielbahn. Nach guten Abschlägen verzog Hans-Jürgen Ecklebe seinen zweiten Schlag rechts ins Rough, Gerhard Flosdorff hingegen platzierte seinen Ball aussichtsreich mitte Fairway. Mit all seiner Routine befreite sich Hans-Jürgen Ecklebe aus dieser misslichen Lage und spielte seinen dritten Schlag gekonnt und mit etwas Glück auf die Rechte Seite des Grüns. Gerhard Flosdorff ließ seinen Schlag zur Fahne auf der Linie deutlich zu kurz. So blieb ihm am Ende ein Putt über ca. 15m der ihm dann deutlich zu kurz blieb. Hans-Jürgen Ecklebe spielte seinen Ball nah ans Loch und konnte sein Par sicher erspielen. Gerhard Flosdorff verfehlte seinen Putt aus 2m zum Par und damit ging der Titel erneut an Hans-Jürgen Ecklebe.

Die Herren ermittelten ihren Meister über 72 Löcher. Als Qualifikation für die begehrten vier Plätze des Lochspiels spielten die Herren am Samstag über 36 Löcher. Am Ende lagen die ersten drei Lochspielfinalisten mit Nico Brodmann, Ben Becker und Noah Müller-Frank fest. Um den letzten Startplatz musste bereits am Samstag gestochen werden. Nikolas Liesicke und Michael Becker lagen gleich auf. Gestochen wurde auf Bahn 7. Bereits mit seinem Abschlag, bis auf 100m ans Grün, unterstrich Nikolas Liesicke seinen Anspruch auf den begehrten letzten Startplatz. Michael Becker hatte noch gut 170m vor sich. Er verzog seinen Ball links in die Kiefern auf Höhe des Grüns. Nikolas Liesicke platzierte seinen zweiten Schlag 2m vor das Loch und verfehlte nur knapp das Birdie. Trotz eines sensationellen Annäherungsschlags aus den Bäumen konnte Michael Becker seinen Par Putt aus 2,5m nicht verwandeln und musste sich somit geschlagen geben.

Das Halbfinale startete am Sonntag um 8.30 Uhr mit den Paarungen Nico Brodmann gegen Nickolas Liesicke und Ben Becker gegen Noah Müller-Frank. Nico Brodmann konnte bereits vorzeitig mit 3 auf 1 das Match für sich entscheiden. Ben Becker musste bis zum letzten Loch kämpfen, um am Ende mit 1 auf ins Finale zu gehen. Mit 2 auf 1 setzte sich im Finale dann Nico Brodmann durch und wurde damit neuer Clubmeister der Herren. Im Spiel um den 3. Platz gewann Nikolas Liesicke 1 auf gegen Noah Müller-Frank.

Die Herrenwertung über 54 Löcher gewann Michael Becker.

Alle Ergebnisse im Überblick: Ergebnisse

Herzlichen Glückwunsch.

 

2019-09-02T20:27:30+00:00