AK50 vs. AK65 Vergleichsturnier am 12. September 2020

//AK50 vs. AK65 Vergleichsturnier am 12. September 2020

AK50 vs. AK65 Vergleichsturnier am 12. September 2020

Bei perfektem Golfwetter und optimalen Platzbedingungen trafen sich an diesem Samstagvormittag eine Auswahl der AK50 und AK65 Herren-Mannschaften um sich golferisch zu vergleichen. …

Gemeldet hatten sich 16 Spieler der beiden Mannschaften, die alle, mehr oder weniger, im vergleichbaren Handicap Bereich lagen. Entsprechend war verabredet ein Brutto-Lochspiel im Ryder-Cup Format, ohne interne Spielvorgaben, auszutragen. So spielten also 2 Flights einen Klassischer-Vierer und 2 Flights ein Vierball-Bestball Format. In Reihenfolge der jeweiligen Handicaps starteten die Klassischen Vierer zuerst. Im 1. Flight spielten Gerhard Flosdorff mit Hans Ecklebe gegen Norbert Henschel mit Armin Wurth, gefolgt von John Cundill mit Peter Hübsch gegen Oliver Klein mit Christoph Gohlke. In den Vierball-Bestball Flights spielten Norbert Kronenberg mit Wolfgang Becker gegen Olaf Blum mit Tom Goldberg und Rolf Knorr mit Lothar Delhey gegen Patrick Anschütz mit Norbert Grosser.

Um die Spannung und den Anreiz zu heben sollte die Verlierermannschaft anschliessend ein Fässchen Kölsch sponsern. Dazu ist es dann nicht mehr gekommen, da das Vergleichsturnier 2 zu 2 ausging. Durchgesetzt hatten sich bei der AK65 Mannschaft das Team Gerhard Flosdorff / Hans Ecklebe und Rolf Knorr / Lothar Delhey mit jeweils 5 auf 4. Die AK50 Teams mit Oliver Klein / Christoph Gohlke und Olaf Blum / Tom Goldberg gewannen ihre Matchplays ebenso deutlich mit 6 auf 5.

Nachdem es keinen Gewinner gab, aber das Verlangen nach kühlem Kölsch geblieben war, wurde das begehrte Nass anschliessend durch die beiden Captains gesponsert. Die Stimmung und das gesellige Zusammensein nach dem Spiel war ausgezeichnet. Einstimmigkeit herrschte darüber, dass dieses Vergleichsturnier fester Bestandteil zukünftiger Planungen werden sollte.

John Cundill & Oliver Klein

AK65 & AK50 Captains

2020-09-15T09:45:52+00:00